eScooter fahren und Alkohol...

05.11.2019 18:47
Es gelten die gleichen Regeln wie für Autofahrer:

Wer ab 0,3 Promille auffällig fährt oder mit 0,5 bis 1,09 im Blut erwischt wird, macht sich strafbar.
Das hat dann auf jeden Fall auch Auswirkungen auf den Pkw-Führerschein: 500 Euro, zwei Punkte und Fahrverbot.

Für Verkehrsteilnehmer ohne Pkw-Führerschein droht eine Sperrfrist.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.