Was passiert bei einem Unfall mit E-Scooter?

05.11.2019 18:51
Haben Sie für den Roller keine Versicherung abgeschlossen, müssen Sie den Schaden aus eigener Tasche zahlen. Die private Haftpflicht zahlt nicht. Außerdem werden 40 Euro Bußgeld fällig, und Sie müssen mit einer Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Wenn du einen Unfall mit deinem eScooter verursachst udn beschädigts etwas, dann zahlt in der Regel die Haftpflichtversicherung den Schaden. Hast du keine Haftpflichtversicherung abgeshlossen, dann darfst du das Geld aus deiner eigenen Geldbörse nehmen und zahlen!

Falls du jetzt denkst, das deine Private Haftpflichtversicherung nun bezahlt, vergiß es - außer das die auch Haftpflicht heißt, ist diese nicht für eScooter zuständig. Wenn du ohne gültige eScooter Versicherung erwischt wird ein Bußgeld von 40 Euro fällig und du mußt mit einer Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.