Drucker Garantieverlust durch Sublimationsdruck?

04.01.2020 14:22

Du Interessierst dich für den Sublimationruck und suchst nach dem passenden Drucker?

Dann lass dir an dieser Stelle noch eine wichtige Information mit auf den Weg geben, bevor du dich in den Druckerkauf stürzt.

Sobald du dir einen Tintenstrahldrucker kaufst, der nicht als Sublimationsdrucker vom Händler auch genau so angepriesen wurde, dann verlierst du mit dem ersten Einsatz von Sublimationstinte die komplette Garantieleistung auf den Drucker.

Das hat einen ganz einfachen Grund: Du benutzt den Drucker mit einer Eigenschaft, für diese der Drucker nicht vorgesehen ist - nämlich den Sublimationsdruck. Das nennt sich ganz einfach Zweckentfremdung!

Jaja wirst du jetzt wahrscheinlich denken und woher soll der Händler, das dann wissen, das du mit Sublimationstinte gedruckt hast, wenn du Ihm den defekten Drucker wieder mit Originalpatronen drin auf dem Tisch stellst.

Lass uns das mal zusammen durchdenken.

OK du hast Originalpatronen drin. Gute Entscheidung - sind das die dem Druckerpaket beiliegenden Setup Patronen? Ja, das ist dann aber doof. Kein Händler glaubt dir das du nach 3 Monaten oder mehr noch mit den Setuppatronen druckst bzw. wenn doch, das der Drucker dann schon ausgefallen ist.

Also wird der Händler den Drucker mit "guckt da mal genauer drauf" in die Herstellerwerkstatt geben.

OK - also andere Originalpatronen...  Also tief in die Tasche greifen und neue kaufen. 

Kluge Entscheidung - doof ist aber dann, wenn alle Patronen gleichmäßig voll sind, weil du ja wahrscheinlich nichts mehr rausdrucken kannst, da der Drucker ja einen Defekt hat. 

Also wird der Händler den Drucker mit "guckt da mal genauer drauf" in die Herstellerwerkstatt geben.

Also ganz ohne Patronen... Ohja, das ist dann ein gefundenes Fressen für den Händler - du hast den Drucker ohne Patronen eingeschickt und der Druckkopf ist durchgetrocknet. Was soll der Händler da noch machen - außer dir den Drucker um die Ohren hauen?

OK - der Idealfall! Du hast noch unterschiedlich "leer" gedruckte Originalpatronen, die keine Setuppatronen sind, noch bei dir in der Schublade liegen oder du kannst dir günstig bis kostenlos welche besorgen (Tintentankstelle) - dann bist du schon mal einen wichtigen Schritt weiter. 

Patronen einsetzen und abschicken... Keine gute Idee...

Im Druckkopf ist doch noch Sublimationstinte drin und wenn der Werkstattmitarbeiter aufpasst, dann wird der das prüfen und herausfinden.

Also noch den Druckkopf sauber machen. Da der Drucker ja wahrscheinlich nicht mehr funktioniert, fällt die interne Reinigung aus, also muss ein Druckkopfreinigungkit her. Damit kannst du den Drucker manuell sauber machen...

Dann sollte das einschicken klappen!

Aber... wenn du dich vorher in irgendwelchen Sozialen Medien herumgetrieben und dort dein Ungemach mit dem Drucker schon kundgetan hast, dann ist das taktisch auch nicht besonders klug gewesen. Sobald deinem Händler der Verdacht kommt, das du den Drucker evtl. Zweckentfremdet hast, dann kann es passieren, das dieser dich aufspürt und deinem Garantieanspruch einen Strich durch deine Rechnung macht. 

Im Grunde will ich dir nur sagen, das Händler nicht blöd sind und alleine schon aufgrund der Geiz ist Geil Mentalität und den sehr geringen Gewinnspannen, die beim Druckerverkauf bei rauskommen, ganz genau aufpassen, was du Ihm da auftischt.

Wir wissen das ganz genau - wir verkaufen ja auch Drucker und haben so ziemlich jeden Trick schon gesehen.

Es ist an dieser Stelle klüger beim Druckerkauf, für den Sublimationsdrucker etwas mehr Geld auszugeben und ein Druckerpaket zu kaufen, welches auch als Sublimationspaket angepriesen ist.

Ja, das kostet meisten erheblich mehr, als wenn du dir alles einzeln zusammen kaufst, aber dafür übernimmt der Verkäufer dann auch die Garantieleistung, wenn du mit Sublimationstinte druckst und der Drucker mal ausfällt. Diese Garantieleistung beträgt in der Regel ein Jahr - wenn du nichts mit dem Drucker angestellt hast, was du nicht hättest anstellen dürfen.

Hier findest du eine schöne Übersicht an Starter- und Profipaketen....

Und solltest du doch lieber einen Drucker sonstwo kaufen, dann findest du hier passende Sublimationszubehörpakete für deinen neuen Drucker! Aber denke dann an den Garantieverlust!

Warum erzählen wir dir das? Weil du als Verbraucher dich wahrscheinlich noch nie damit auseinander gesetzt hast und garantiert früher oder später über einen Glückspilz stolperst, der dir erzählt, wie billig das mit der Sublimation sein kann, wenn du dir alles einzeln kaufst.

Und ja Er oder Sie oder Divers hat Recht und wird Recht behalten, wenn du dich darauf gefasst machst, das im Fall eines Problems, du den Drucker einfach zum Recyclinghof bringst und dir einen Neuen kaufst, statt dich mit der o.a. Prozedur herum zu schlagen!

Das spart dir und deinem Händler ganz viel Zeit und Nerven!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.