Dr. Inkjet PVC Kartendruck - Bedienungsanleitung Randlosdruck

02.02.2020 09:43

Die Dr. Inkjet PVC Kartendrucker und die Dr. Inkjet PVC Kartendruckerpakete sind aktuell die günstigte Methode, sehr preiswert professionelle PVC Karten zu bedrucken und damit zum Beispiel Dienst- und Mitgliederausweise herzustellen.

Die Erstellung von den Karten selbst kann recht schnell gehen, aber schöne Karten brauchen mehr Zeit.

Hier kannst du dir anschauen wie einfach es ist mit zum Beispiel Puplisher von Microfost eine PVC Karte zu machen.

 

Aber das erstellen ist jetzt hier nicht das Thema, sondern das Randlose bedrucken einer PVC Karte.

Nun ist die Technik der Tintenstrahldrucker nicht gerade darauf ausgelegt alles bis auf den letzten mm genau zu drucken. Ein leicht schräges einziehen der Dr. Inkjet PVC Kartenschublade und schon kann es mit einem sauberen Randlosen druck vorbei sein.

Um dem entgegen zu wirken gibt es einen ganz einfachen Trick: Statt die Bildvorlage ganz exakt in die Druckvorlage (siehe linkes Bild) einzufügen, muss die Bildvorlage einfach größer als die Druckvorlage eingepasst werden. Dann druckt der Drucker auch über den Rand der Dr. Inkjet PVC Kartenschublade drüber und die jeweilige PVC Karte kann auch ein wenig verrutschen und sieht dennoch gut aus. 

Aber

durch das über den Kartenrand drüber drucken, kommt Tinte auf die Dr. Inkjet PVC Kartenschublade und diese würde bei der nächsten Karte draufkommen und die Karte nicht so schön aussehen lassen. Also muß hier dann erst einmal eine Putzkolone ran und die Tinte abwischen.

Nimm dazu einfach ein Stück Küchentuch und wisch die Tinte sauber ab, damit keine Rückstände drauf bleiben.

Und ja, das war schon alles...


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.