Auf das richtige Messer kommt es an!...

Plottermesser

Auf das richtige Messer kommt es an!

Für das Schneiden von Schriften, Logos und sonstigen werden von den meisten Herstellern Messer mit 45 Grad empfohlen. Damit lassen sich i.d.R. alle gängigen Folien (Normalfolien, dünne Folien, Flexfolien und Sandstrahlfolien) schneiden.

Für eine optimale Verarbeitung der Materialien und bei dauerhaftem Gebrauch empfiehlt es sich aber, ein für die Folienart und Schnittgröße entsprechendes Messer zu verwenden.

30 Grad: für z.B. dünne Folien
45 Grad: für
z.B. Normalfolien, Flexfolien
60 Grad: für
z.B. dickere Folien (z.B. Reflexfolien, Sandstrahlfolien, Flockfolien)

Die Grundregel lautet: Je spitzer ein Messer, d.h. je größer der Winkel ist, desto dickere Materialen und filigranere Schriften kann man damit schneiden.

Bitte beachte, dass auch die Geschwindigkeit deines Schneidplotters an das zu bearbeitende Material angepasst werden muss!